Gut für die Umwelt – gut für „Starkes Kirchheim“

Gut für die Umwelt – gut für „Starkes Kirchheim“

97% aller verkauften Armbanduhren sind heute batteriebetrieben. Allein die Schweiz exportiert pro Jahr etwa 30 Millionen Stück. International sind es etwas mehr als 1 Milliarde die ihren Weg an die Handgelenke der Menschen finden. In regelmäßigen Abständen von 1-3 Jahren benötigen die meisten dieser Uhren eine neue Batterie, die zumeist beim Uhrmacher ersetzt werden sollte…
Bei der mecanicus-CHRONOMETRIE in der Wellingstrasse wird nicht nur die Batterie getauscht. Herr Eckel setzt, sofern möglich, auch Batterien der neuesten Generation ohne giftigen Quecksilberanteil in die Uhren ein. Das schont die Umwelt und bereitet weniger Probleme beim Recycling. Dass die Batterien geringfügig teurer als herkömmliche, quecksilberhaltige Knopfzellen sind, hindert ihn nicht daran, bei jedem Battereitausch einen nicht unerhebliche Obulus der guten Sache zukommen zu lassen.
Von jeder im Jahr 2010 gewechselten Batterie an einer Armbanduhr gehen ganze 5.- Euro an „Starkes Kirchheim -Allen Kindern eine Chance“

Stichworte: ,