„Das fängt ja gut an.“

„Das fängt ja gut an.“

Seit den Osterferien ermöglicht das Aktionsbündnis „Starkes Kirchheim“ in Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit der katholischen Gesamtkirchengemeinde www.starke-jugend-kirchheim.de Schülerinnen und Schülern aller Klassen der Raunerschule ein kostenloses Frühstück. Angeregt durch die Initiative des Aktionskreises richtet Pastoralreferent Wolfgang Müller, der selber als Religionslehrer an der Schule tätig ist, jeden Dienstag Tee, Kaba, Milch und Marmelade her. Zusammen mit den Schülern, die bereits kurz nach sieben Uhr in die Mensa kommen, wird der Tisch gedeckt und dann gemeinsam gefrühstückt. Für viele der jungen Gäste beginnt der Tag so bereits mit einem guten Gefühl: ein gutes Gefühl im Bauch und ein gutes Gefühl, an der Schule ein bisschen „Familie“ zu erleben.

Die Aktion wird unterstützt durch den Bildungs- und Sozialfonds der Stadt Kirchheim. Inzwischen haben sich aber auch private Unterstützer gefunden:
– das REFORMHAUS LÄSSING liefert regelmäßig frisch zubereitetes Bircher Müsli
– die Bäckerei SCHOLDERBECK spendet regelmäßig verschiedene Brötchen

Wir sagen Danke!